Pflichtverteidigung


Sie können sich keinen Rechtsanwalt leisten, Ihnen wird aber eine schwere Straftat (Mindeststrafe 1 Jahr oder länger) vorgeworfen oder Ihnen droht die zwangsweise Unterbringung in der forensischen Psychiatrie. In solchen Fällen bestellt der Haftrichter einen sogenannten Pflichtverteidiger.

Ich übernehme seit vielen Jahren solche Mandate. Sie können mich schon bei der Eröffnung des Haftbefehlt als Verteidiger anfordern.
Sollte es bereits zu einem Haftbefehl gekommen sein, wird ebenfalls ein Verteidiger bestellt.
Die Kosten trägt zunächst die Staatskasse.